Clanregeln

§1. Jedes GFA Mitglied spielt eine Runde bis zum Ende und quittet nicht !

Jeder GFAler spielt einen War / Runde / Session bis zum Ende durch und verlässt ihn nicht vorzeitig.
Wer einen War vorzeitig verlässt, zeigt dadurch ein negatives Bild des Clans.
Gleiches gilt für Spiele die Match-basiert sind (z.B. BZ2, CCG,...),
kein GFAler verlässt vorzeitig eine Session.


§2. Jedes GFA Mitglied hat sich allen anderen Spielern gegenüber freundlich zu verhalten !


Wenn euch jemand dumm kommt... lächelt ihn an :-)
Wenn euch jemand beschimpft oder beleidigt, checkt ab, ob man das sachlich klären kann,
oder geht demjenigen aus dem weg !
Wer andere Onlienspieler beleidigt egal aus welchem Grund, wird bestraft.
Wir sind GFAler und uns bringt (fast) nichts aus der Ruhe !
GFAler verhalten sich gegenüber JEDEM Onlinezocker ordnungsgemäß, auch untereinander!!!
Unter "Beleidigung" versteht man jegliche Art und Weise, einen anderen Menschen in seinen Gefühlen zu verletzen oder
ihn oder sein soziales Umfeld herabzusetzen.
Jeder halbwegs erzogene Mensch sollte in der Lage sein, Beleidigungen korrekt zu interpretieren.
Halte Dich daran und Du bist hier willkommen.


§3. Jedem ist es erlaubt eine eigene Sektion in der GFA zu gründen.

Sektionen sind seperate Bereiche, in denen es bestimmte Positionen gibt wie z.B.:
Sektionsleiter, Trainer, Betreuer, etc. , die sich um die Sektion und deren Mitglieder kümmern.
Jede Sektion ist für sich selbst verantwortlich, unter Beachtung der Clanregeln.

Weitere Infos findest du under diesem Link.


§ 4. GFAler dürfen nicht Mitglied in einem anderen Clan bzw. Gilde sein,
für ein Spiel welches es in der GFA eine Sektion bzw. eine Gilde gibt !


Ein Clan ist eine Gemeinschaft, und kein Trampolin wo man vom Einen zum Anderen Springt.
Wird eine neue Sektion gegründet, muß sich das Mitglied dann für einen Clan / Gilde entscheiden.
Sollte der Verstoß nicht gemeldet werden, ist das ein Grund zum sofortigen Clanrauswurf.


§5. GFAler cheaten nicht !

jedenfalls nicht, wenn Sie Multiplayer zocken. Was ihr in Solokampagnen macht ist uns egal !
Wer beim cheaten erwischt wird, oder verpfiffen wird (wer denjenigen verpfeift, wird vertraulich gehandhabt), wird mit sofortiger Wirkung aus dem Clan unehrenhaft entlassen.
Diese Regel gilt in jedem Clan und sollte daher bekannt sein.


§6. GFAler lernen aus einer Niederlage und schieben die Schuld am verlorenen Spiel nicht dem Lag oder sonstigem in die Schuhe !

Natürlich gibt es Lag und Warp und sonstiges und das kann machmal sogar dafür verantwortlich sein, das wir ein Spiel verlieren.

Jedoch geht es JEDEM Onlinezocker so... nicht nur Dir... deswegen verlieren wir über soetwas keine großen Worte...
auch nicht... wenn der Gegner uns verhöhnt... Gegebenenfalls, wiederholt das Spiel auf Deinem Host !

Und falls der Gegner wirklich besser ist, so sieh zu warum er besser ist und schau Dir seine Tricks ab !
Merke Dir... gegen einen besseren Spieler zu verlieren ist IMMER ein Gewinn, wenn Du Dir seine Tricks abguckst !


§ 7. GFAler benutzen keine Aliasnicks !

Wozu auch ? Wenn Du mit Alias spielst, dann können Dich Deine Clankollegen nicht erkennen... und das geht dann wohl am Clanthema vorbei....
Durch deinen Clantag machst du auch Werbung für den Clan. Spielst du inkognito,
solltest Du nochmals überdenken ob du in einem Clan sein möchtest und diesen auch vertreten / unterstützen.


§ 8. GFAler nehmen am Training teil, besuchen regelmäßig unsere Clanseite und finden sich regelmäßig im Teamspeak ein.

Diese Regelung ist eigentlich nicht nötig, weil wir natürlich am Clan interessiert sind.
Jedoch ist es sinnvoll regelmäßig am Training teilzunehmen und auf der Clanseite vorbeizuschauen.
Teamspeak ist zwar keine Pflicht, aber wenn man zusammen spielt, sollte man im Teamspeak sein, sonst grenzt man sich
(un)beabsichtigt selbst aus, was zur Folge haben kann, daß man die Probezeit nicht besteht oder auf "inaktiv" gesetzt zu werden, was den Ausschluss von
Trainings und (Clan)Wars nach sich zieht.


§ 9. GFAler benutzen nur und ausschließlich Originalspiele !!

Wäre sinnvoll, da nahezu alle aktuellen Onlinespiele mit dem jeweiligen Herstelle kommunizieren und ggf.
das Spielen nicht gestatten wenn unerlaubte Kopien verwendet werden.

Die GFA trägt keine Verantwortung für die Mitglieder, die Raubkopien o. ä. benutzen und es wird auch niemand der GFA die Mtiglieder diesbezüglich kontrollieren.
Wer mit Raubkopien erwischt wird, haftet selbst für sein Verschulden.


Information

Weiterhin steht es jedem frei, eine Clan-eMailadresse zu bekommen. (nickname@gfa-center.de).

Das kann eine Weiterleitung zu seiner bestehenden e-Mailadresse sein oder eine eMailbox mit POP3 und SMTP-Zugang.

Wer sich dafür interessiert, bitte beim Betreuer oder einem Admin melden.